"in falkensee zuhause"

die Grüne Stadt in Wort und Bild       


Potsdam-Babelsberg

                 Blick auf den Babelsberger Park - im Hintergrund der Sendeturm auf dem Schäferberg

            

In Potsdam-Babelsberg wurde ich geboren, bin hier zur Schule gegangen und aufgewachsen, habe meine große Liebe hier kennengelernt und geheiratet. Unsere Tochter wurde in Babelsberg geboren und wir (mein Mann und ich) sind in Potsdam unseren beruflichen Verpflichtungen nachgegangen - bis August 1977 - dann folgte aus Berufsgründen der Umzug nach Berlin.



Wir (meine Eltern und Geschwister) haben in der Nähe des Babelsberger Park gewohnt.  Für uns Kinder (und später auch für unsere Tochter) war der Park zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis- und Rückzugsort... Karte: in der Straße Alt Nowawes habe ich als Kind gewohnt... Unsere erste eheliche Wohnung befand sich in der Karl-Liebknecht-Straße, später in der Turnstraße - meine Mutter wohnte gegenüber.




Ich möchte Dir, lieber Gast, den Babelsberger Park in einigen Bildern vorstellen...


Kaiser Wilhelm I. und seine Gemahlin Augusta ließen das 114 ha große hügelige Gelände zu einem wunderschönen Park gestalten. Gartenkünstler waren Peter Joseph Lenné und später Hermann von Pückler-Muskau. Der Park Babelsberg ist Teil des UNESCO-Welterbes.

Dampfmaschinenhaus um 1835 gebaut. Mittels einer Dampfmaschinen betriebenen Pumpe wurde das Wasser zu den einzelnen Wasserspielen geleitet

Wassertaxi - hinter den Bäumen der Flatowturm

Glienicker Brücke mit Schlossblick

das "kleine Schloss" ein beliebtes Ausflugsziel


Der Flatow Turm



Wo einst eine Windmühle stand, wurde von 1853-1856 der 46 Meter hohe Flatow Turm errichtet. Der Turm war bewohnbar. Er wurde nach dem Vorbild des Eschenheimer Torturms aus dem 15. Jh. gebaut und erhielt den namen nach der Gemeinde Flatow in Westpreußen, die zur Finanzierung beitrug.




 An den Wochenenden kann der Turm bestiegen und besichtigt werden. Wir konnten von der obersten Plattform einen wunderbaren Ausblick auf Potsdam genießen. (Vor der Wende war der Zugang zum Turm gesperrt.)

eindrucksvolles Bauwerk

Der Flatow Turm im herbstlichen Gewand

Flatow Turm - das war unser Rodelberg

im Park - Blick auf den Schäferberg mit Sendeturm

ein kalter Wintertag

Potsdam im leichten Winternebel - Blick vom Babelsberger Park

 Glienicker Brücke

Blick vom Flatow Turm über den Tiefen See nach Potsdam




 schau Dich um im Landtag Potsdam, der seine Heimstatt im Schloss gefunden hat


.


 

E-Mail
Infos