in Falkensee zuhause

Falkensee und das Havelland in Wort und Bild

Eiszeit in Elstal - Märchen aus 1001 Nacht

 

  20 Künstler aus 10 Ländern haben aus über 2000 riesigen Eisblöcken märchenhafte Figuren aus 1001 Nacht geschaffen. Erstmals wurden Figuren aus Sand und Eis geformt, ein Experiment was es so noch nicht gab (Info aus der Laufkarte zur Ausstellung)

 

ein prunkvoller Palast aus farbigem und milchigem Eis...

...versetzt uns in die Zauberwelt des Orient

Schlangentänzerin


orientalischer Palast mit Bauchtänzerin

der "Kleine Muck"

Säbeltanz der Derwische

Derwische gelten als klug und weise

ein Dino im modernen Bagdad

Aladin und die Wunderlampe

märchenhafter Orient

im Eis gefangen...

 

Sindbad der Seefahrer

 Sindbad erlebte viele Abenteuer:  Ein Riesenvogel zerstört mit Felsbrocken sein Schiff...

 

Sindbads Schiff auf den Wellen der Meere

der Riesenfisch hat wohl auch das Schiff von Sindbad verschluckt...?

"...ins Maul geschaut"

Mit dem entsprechenden "Schutzmantel" ausgerüstet, hält man es etwas länger aus, denn hier herrschen -10 °Celsius

mit Blitzlicht fotografiert -  man sieht deutlich, dass auch mit Sand gearbeitet wurde

Aladin auf dem fliegenden Teppich

 

Schlangenrutsche

Schlangenbeschwörer



 

 

Der Schlangenbeschwörer beschwört eine riesige Kobra, damit die Kinder durch ihren Bauch rutschen können... (dazu gibt es Matten zum Raufsetzen)

Schlangenbeschwörer mit seiner Kobra

große Kobra-Schlange

 

Der Schlangenbeschwörer schaut auf die Paläste von Bagdad

österliche Szene - natürlich darf das Symbol von Karls Erlebnishof nicht fehlen - die Erdbeere in der Hand eines Affen

 

 


"Männe" am Fotopoint -

auf einer Bank aus Eis mit wollenen Kissen

 

Hinweis: Bitte warm anziehen (Mütze, Handschuhe), denn die Temperaturen sind frostig -10°C.  Will man alles betrachten und vielleicht noch filmen + fotografieren, dann vergeht die Zeit und die Finger an der Kamera werden klamm...

Es werden auch isolierende Schutzumhänge angeboten.

Eintritt kostet 8,50 €/Person. Die Karte ist gültig bis zum Ablauf der Show im Oktober 2016

Video: Herstellung der Eisfiguren

 

Am Eingang zur Eiswelt  ist in einem Film zu sehen, wie die Eisfiguren entstanden sind.

Ich habe ein kurzes Movie gemacht (abgefilmt und nicht bearbeitet)

 "Aladin mit der Wunderlampe und wilden Tieren..."

Kurzvideo mit Originalton, klick auf das kl. Dreieck. Bei Klick auf die 4 Pfeiltasten erfolgt Vergrößerung auf Bildschirmgröße

 

 

In MAGIX Video de luxe 2016 habe ich leider keine Möglichkeit gefunden, Bild- und Tonspur zu trennen, somit musste der undeutliche Originalton beibehalten werden. Für ein längeres Video war ich schon zu "durchgefroren"

 

 

auf den nächsten Seiten wird es wärmer - viel Spaß beim Besuch in Rathenow