in Falkensee zuhause

Falkensee und das Havelland in Wort und Bild

 Berlin - Internationale Gartenausstellung 2017



Da wir viele Jahre in Berlin gewohnt haben, zieht es uns nur noch sehr selten in die Metropole unseres Landes. Inzwischen lieben wir das Landleben, schätzen die Ruhe und Gelassenheit der Menschen und vor allem mögen wir die havelländischen Dörfchen und die Weite der Landschaft...


Zur IGA nach Berlin sind wir mit einer kleinen Reisegruppe gefahren, deren Teilnehmer uns hinlänglich bekannt sind... Da auch alle Teilnehmer der kleinen Reisegruppe  Gärten ihr eigen nennen und bestens mit Pflanzen (auch mit der Tätigkeit) vertraut sind, haben wir kaum etwas besonders Schönes/Anregendes in dieser Hinsicht auf der IGA entdecken können... 


der Dill ist nur aus der Bodenperspektive so groß...


Mit einigen Kurzvideos möchte ich einen kleinen Eindruck von der IGA vermitteln. Interessant waren die Fahrten mit der Gondelbahn über das Gelände und der Blick auf die Stadt vom Aussichtsturm "Wolkenhain" auf dem Kienberg.


Mit der Gondelbahn über die IGA

über Marzahn...

Hinweise für Videos:

Vergrößerung auf Bildschirmgröße (Video in Full HD)

- klick auf die 4 Pfeile im Video, zurück nochmals auf die 4 Pfeile im Kreis klicken - gilt für alle IE und FireFox

  oder

- klick mit re. Maus  in das Videobild,  und dann auf Vollbild, zurück mit Esc-Taste - gilt für Browser Edge

Aussichtsturm "Wolkenhain" - Bauwerk

Häusermeer Berlin - ein Bilderbuch


Zusammenfassend betrachtet, war der Besuch der IGA Berlin ein angenehmer Ausflug - nach dem Regen folgte die Sonne und schöne Blumen gab´s auch zu sehen...




nächste Seite: Schloss Schönhausen